Grund- und Mittelschule Wackersdorf
Grund- und Mittelschule Wackersdorf

Schülerinnen und Schüler beteiligen sich an Wackersdorfer Kunst- und Kulturwoche

Aufgrund der Pandemie fällt die Wackersdorfer Kunst- und Kulturwoche in diesem Jahr kleiner aus als geplant. Dennoch beteiligten sich einige Klassen der Grund- und Mittelschule an der kleinen Ausstellung, die im Mehrgenerationenhaus noch zu besichtigen ist. Gezeigte „Werke“ der Schülerinnen und Schüler:

  • „Burg und Sonne“ (Klasse 1b, Josef Beck)
  • „Tiere im Tapetenlook“ (2a/b, Frau Piesch, Frau Peter)
  • „Frösche mit Karobauch“ (2b, Frau Piesch)
  • „Apfelernte“ (2b, Frau Piesch)
  • „Keith Haring, Jackson Pollock, Piet Mondrian“ als Wanddekoration für den Pausenhof der Mittelschule (Kunstgruppe 8a und 9a, Frau Schloder, Herr Hammerl)

(Stephanie Schloder)

Wackersdorfer Schülerinnen und Schüler besuchen InfoTruck der M+E-Industrie

Einen weiteren Baustein in Sachen Berufsorientierung stellte der Besuch des InfoTrucks der M+E-Industrie bei der Firma F.EE in Neunburg vorm Wald dar.

Die 8. und 9. Klasse der Mittelschule Wackersdorf machte sich auf den Weg, um den InfoTruck zu besichtigen und Einblicke in die vielfältigen Ausbildungsberufe der Firma F.EE zu erhalten.

 

 

 

Während die 8. Klasse zuerst die verschiedenen Stationen im InfoTruck ausprobieren durfte, erhielt die 9. Klasse in einem kurzweiligen Vortrag Informationen über die Ausbildungsberufe der Neunburger Firma. Nach dem anschließenden Wechsel konnten die Abschlussschüler im Truck letzte Arbeitsbereiche aus der Metall- und Elektroindustrie erproben. So mussten kleine Maschinen gesteuert werden, ein Roboter mit einfachen Befehlen gestartet werden oder verschiedenen Arten von elektronischen Steckern richtig zugeordnet werden. Das Fazit der Wackersdorfer Schülerinnen und Schüler war unisono, dass es in der M+E-Industrie doch einige Berufe gibt, die ihnen dank der praktische Erprobung zusagen würden.

 

(Stephanie Schloder)

Berufsorientierung an der Mittelschule Wackersdorf

Gleich in der dritten Schulwoche ging es für zwei Klassen der Mittelschule auf Reisen in Sachen Berufsorientierung. Die 9. Klasse machte sich auf den Weg ins Berufsorientierungscamp nach Waldmünchen, um dort eine Woche intensiv auf die bevorstehende „heiße“ Phase der Bewerbungen vorbereitet zu werden.

 

 

 

Für die 8. Klasse standen die Werkstatttage bei Kolping auf dem Programm. Dort schnupperten die Schülerinnen und Schüler eine Woche lang in verschiedene Berufsfelder hinein.

Neben den Berufsfeldern „Holz“, „Metall“, „Verkauf“ und „HoGa“ stand auch der Beruf des Frisörs auf dem Stundeplan. Hier kam neben viel fachlichem Input auch der Spaß nicht zu kurz. Ziel der Maßnahme war es, den Schülerinnen und Schülern Einblicke zu gewähren, die ihnen bei der Entscheidungsfindung hoffentlich behilflich sind.

 

 (Stephanie Schloder)

Herzlich willkommen an den Schulen Wackersdorf und Steinberg am See

In der Anfangskonferenz begrüßte Rektor Dominik Bauer die neuen Lehrkräfte an den Schulen Wackersdorf und Steinberg am See. Ingesamt elf neue Gesichter unterstützen die Schulfamilie bei hrer Arbeit im Schuljahr 2021/ 2021. Als stellvertretender Schulleiter wurde Herr Josef Beck willkommen geheißen.

 

(Stephanie Schloder)

Lehrerkollegium 2020/ 2021

Kontakt

Grund- und Mittelschule Wackersdorf
Hauptstraße 22
92442 Wackersdorf
Telefon: 09431 / 74520 09431 / 74520
Fax: 09431 / 7452116
E-Mail-Adresse:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grund- und Mittelschule Wackersdorf